Helfen Sie uns?!

Ehrenamtliche Arbeit

Unser Motto ist – jeder gibt die Zeit, die man geben kann. Ob regelmäßig oder nur zwei Mal im Jahr, ehrenamtliche Arbeit ist wichtig, die eigene Freizeit ebenfalls und das würdigen wir natürlich.

Sie haben Zeit und Lust auf Kinderkochen? Lust auf Kinderbingo? Oder Sie haben eine Idee für ein neues Projekt? Zuckerwatte drehen wollten Sie schon immer einmal? Kinderschminken reizt Sie? (Kinderschminken kann jeder)

Jeder der ehrenamtlich arbeiten möchte, für den versuchen wir die passende Nische zu finden und zu ermöglichen. Melden Sie sich doch bei uns.

Sachspenden

Wir sammeln Geld und Sachspenden. Ob wir nun Sachspenden für den offenen Bücherschrank der Roten Schule sammeln oder für das Kinderbingo, wir freuen uns über jede Spende.

Das Jahr 2017 stehet für uns im Motto: Spenden für den Mehrgenerationenpark sammeln. Die Behindertengerechte Schaukel und der Traumspielplatz sind uns sehr wichtig. Wir möchten Sträucher und Bäume spenden, am liebsten Obst und Beerenfrüchte. Viele Kinder kennen keine Früchte von den Bäumen oder von den Sträuchern, hier möchten wir mit IHRER Hilfe ansetzen.

Sie haben etwas über und wissen nicht wohin? Fragen Sie uns! Wir arbeiten mit vielen Organisationen zusammen und finden sicher einen Abnehmer. Zusammen, Gemeinsam Helfen!
Helfen Sie beim einkaufen

Einkaufen

Bei jedem Einkauf über Amazon Smile bekommen wir 0,5 % vom Einkauf. Speichert Euch doch den Link in den Favouriten/Lesezeichen. Amazon Smile  

Auch Gooding unterstützt uns. Hier kann man am besten die Toolbar installieren.

 

Geldspenden

Jeder kleine Betrag kann helfen!

Unsere Kontoverbindung bei der Volksbank Cloppenburg lautet wie folgt:

Iban: DE45 2806 1501 0003 2654 00

BIC: GENODEF1CLP

Paypaladresse: info@vkj-clp.de

Oder Sie nutzen direkt den Paypalbutton.

[powr-paypal-button id=c59077c2_1485943201375]

Wir sind als gemeinnützig registriert und dürfen Spendenquittungen ausstellen.

Zur Info (Auszug von www.steuerberaten.de

Vereinfachter Spendennachweis

Natürlich gibt es auch bei den Spendenbescheinigungen Ausnahmen. Bei Zuwendungen in Katastrophenfällen innerhalb einer bestimmten Frist und an einen bestimmten Empfänger (zB. DRK für die Tsunami-Katastrophe) reicht der Kontoauszug mit der Abbuchung aus. Auch bei Spenden von bis zu 200 Euro ist der Kontoauszug als Spendenbescheinigung ausreichend.

Aus dem Beleg müssen der Name und die Kontonummer des Spenders und Spendenempfängers, der Betrag sowie der Buchungstag erkennbar sein.